Einladung: Wie umarme ich einen Kaktus? - Thematischer Elternabend

Liebe Eltern der 6. Klassen,

hiermit lädt Sie der Förderverein recht herzlich zum traditionellen thematischen Elternabend zum Thema Pubertät ein. Dazu begrüßen wir unter dem Titel "Wie umarme ich einen Kaktus" unsere 

Referentin Dipl. Psychologin Ines Müller

am Donnerstag, den 1.Juni 2017 um 19:00 Uhr

im Evangelischen Gymnasium Meiningen, Berliner Str. 27.

Über eine rege Teilnahme wie in den vergangenen Jahren würden wir uns sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen 
Der Vorstand des Fördervereins

"Sport frei" am 10. Mai

Liebe Schüler und Lehrer,

am 10. Mai 2017 findet unser Sportfest statt. Es gelten alle Auflaufpläne und Elternbriefe von voriger Woche.
Wir freuen uns auf faire Wettbewerbe.
Für Verpflegung sorgen Schüler der Klassenstufe 11.

Sportfest verschoben

Liebe Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der unsicheren Wetterlage und bereits vorhandener Nässe bei vergleichsweise niedrigen Temperaturen haben wir uns entschlossen, das für morgen (03.05.) geplante Sportfest zu verschieben. Als mögliche Ausweichtermine sind der 10. und 31. 05. 2017 vorgesehen. Es erfolgt dann im Vorfeld eine rechtzeitige Mitteilung.

Die Schulleitung

Passionsgottesdienst am Freitag 12:00 Uhr

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

unser diesjähriger Schulgottesdienst zur Passion findet am Freitag, dem 7.4.17, um 12:00 Uhr in der Stadtkirche in Meiningen statt.

Dazu sind alle Eltern und Freunde der Schule aus der Kirchgemeinde herzlich eingeladen!

Frau Superintendentin Marwede wird die Predigt halten, die Klasse 9a und Frau Gehlert haben den Gottesdienst mit vorbereitet. Kantor Fuhrmann und unser Schulchor begleiten ihn musikalisch.

Der Unterrichtstag endet nach dem Gottesdienst vor der Kirche um ca. 13:00 Uhr.

Wolfram Pfeiffer

2. Elternsprechtag am 06.04.2017

Liebe Eltern,

an dieser Stelle möchten wir Sie noch einmal auf unseren 2. Elternsprechtag in diesem Schuljahr am Donnerstag, d. 06.04.2017, in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr hinweisen. 

Um den Ablauf organisieren zu können, bitten wir wieder darum, dass Sie sich durch Ihre Kinder auf den in der Schule ab dem 27.03.2017 aushängenden Listen für eine der vorgesehenen Gesprächszeiten eintragen lassen.

Sollten Sie im vorgesehenen Zeitfenster keine Möglichkeit für ein Gespräch haben, wenden Sie sich bitte per Mail an die Fachlehrer, um einen anderen Termin auszumachen.

Mit freundlichen Grüßen

T. Lochner
Stellv. Schulleiter

Kursarbeiten 11/2

Liebe Schüler der 11. Klasse,

die Liste mit den Kursarbeiten ist nun online. (Schüler--> Oberstufe)

Gruß

S. Kröppel

Erfolgreiche Teilnahme beim Planspiel Börse

Die Schüler der 10. und 11. Klassen des Evangelischen Gymnasiums nahmen in diesem Schuljahr erneut am Planspiel Börse teil, welches von den Sparkassen initiiert wird. Bei diesem Online-Wettbewerb treten die Schüler in Teams gegeneinander an. Über einen Zeitraum von 10 Wochen müssen sie versuchen, ihr virtuelles Kapital in Höhe von 50.000 € durch den Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern. Dabei wird mit den Kursen realer Börsenplätze gehandelt. Die Schüler der Klasse 10 Jonas Feller, Oliver Geßner, Yun-Won Shin, Conrad Sorowsky und Konrad Zeisberg waren besonders erfolgreich. Sie schafften es mit einem Depotwert von 52.097,02 € auf den 4. Platz im Gebiet der Rhön-Rennsteig-Sparkasse. Als Belohnung winkte ein Preisgeld in Höhe von 200 €, das im Rahmen einer Siegerehrung übergeben wurde. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Herzlichen Dank an Frau Reich und Herrn Häfner von der Rhön-Rennsteig-Sparkasse für die hervorragende Betreuung während des Planspiels.

Gewinner beim Wirtschaftsquiz der Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald e. V.

Unsere Schule nahm in diesem Schuljahr zum ersten Mal am Wirtschaftsquiz der Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald e. V. teil. Die Schüler der 9. Klassen mussten 30 Fragen aus den sechs Bereichen Allgemeinwissen, Politik, Internationales, Finanzen Ausbildung sowie Digitale Wirtschaft beantworten. Insgesamt nahmen 63 Klassen aus 27 Schulen zwischen Schmalkalden und Sonneberg teil. Unsere beiden 9. Klassen haben sich mit einem 12. und einem 14. Platz beachtlich geschlagen. Zu den besten Schülern gehören Sonique Schütz (1. Platz) und Elias Balthasar Friedrich (3. Platz) aus der 9a sowie Sophie Krechberger (2. Platz) aus der 9b. Sie durften zur Prämierungsveranstaltung ins Cineplex nach Suhl fahren. Hier überreichte Andreas Krug, Vorstandssprecher der Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald e. V., die Urkunden und Preise.Nach der offiziellen Siegerehrung, die vom Südthüringer Regionalfernsehen begleitet wurde, gab es einen topaktuellen Kinofilm zu sehen. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Erinnerung: Bitte Halbjahreszeugnisse der 4. Klasse nachreichen

Liebe Eltern von Schülern der 4. Klassen,

wenn Sie bei uns einen Aufnahmeantrag für Ihr Kind eingereicht haben, reichen Sie bitte bis spätestens

21.02.2017 das Halbjahreszeugniss der 4. Klasse

nach.

Wenn das Aufnahmegespräch mit Ihrem Kinde erst in den nächsten Tagen stattfindet, bringen Sie bitte dazu das Zeugnis mit.

Mit besten Grüßen
Schullleitung des EVG Meiningen

Erstes diakonisches Praktikum unserer Schülerinnen und Schüler

In der Praktikumswoche vor den Winterferien absolvierten unsere Elfklässler ein einwöchiges diakonisches Praktikum, eine Besonderheit unserer Schule als evangelisches Gymnasium. Im Unterschied zum Berufspraktikum in Klasse 9 ging es nicht primär um Einblicke in gewünschte mögliche Berufsfelder, sondern um Dienst am Nächsten. Die Schüler sollten einen Blick über den Horizont der Schule und über den Horizont ihres Lebensalters hinaus werfen.

Sie sind alten, kranken, schwachen und behinderten Menschen begegnet, haben fünf Tage den Alltag mit ihnen und den Pflegekräften geteilt, haben erfahren, welche Aufgabe, aber auch welche innere Bereicherung dabei erlebt werden kann. Viele äußerten sich über diese für sie neue Erfahrung sehr positiv, wir sind auf die schriftlichen "Erlebnis- und Reflexionstagebücher", die ihnen aufgetragen waren, sehr gespannt. Auch die beteiligten sotzialen Einrichtungen haben sich positiv über unsere Schülerinnen und Schüler geäußert. Eine ausführliche Auswertung folgt.

Wir möchten aber auch an dieser Stelle allen Einrichtungen, voran dem Sozialwerk Meiningen und dem Demenzzentrum von Herrn Dr. Iwig, danken, dass sie unseren Schülerinnen und Schülern diese Möglichkeit eines Praktikums eröffnet haben.

Wolfram Pfeiffer

Hier in Kürze ein paar Bilder ...

Aktuelle Seite: Startseite