Tag der offenen Tür am EvG Meiningen - 04.02.2023

Wir laden Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am 04.02.2023 von 10.00 - 13.00 Uhr ein! Endlich mal wieder ohne Voranmeldung und ohne Beschränkungen. Sicher haben Sie schon von den vielen interessanten Projekten gehört, mit denen sich unsere Schüler in der nächsten Woche zur Vorbereitung auf diesen Tag beschäftigen werden. Neben den Sportangeboten wird gestrickt, gezeichnet, mit 10 Fingern auf der Tastatur geschrieben, werden Spiele entwickelt. Besuche in der Stadtbibliothek Meiningen und in der Junioruni Ilmenau sind geplant. Im Gespräch mit den Schülern und Lehrern erfahren Sie sicher, wie mühevoll manches umzusetzen war und wie gut es doch gemeistert werden konnte.   

Neugierig dürfen Sie vor allem auch auf die Näharbeiten sein, für die uns die Eltern so reichlich Nähmaschinen zur Verfügung gestellt bzw. wir Ihrem Einkaufstipp gefolgt sind. Dank gebührt allen Partnern, die sich die Zeit für eine Schülergruppe nehmen, die daraus sicherlich neue Impulse bekommt. Das Teamdenken wird gefödern und die Fingerfertigkeit. Wie kann man Konflikte lösen - eine wichtige Frage, die nicht nur die Gruppe um Karina Herold interessieren wird. Kommunikation ist das A und O, wissen wir längst und sind uns sicher, dass sich aus der Projektwoche positive Entwicklungen abzeichnen werden.

Gesunde Snacks können am Tag der offenen Tür verkostet werden. Schauen Sie im Oberstufenraum im Neubau vorbei! Vielleicht gibt es ja ein Rezept, damit man die köstlichen Kleinigkeiten zu Hause selbst herstellen kann.  Natürlich starten auch diesmal die Eltern vom Förderverein ihre riesige Kaffeemaschine und bieten ein Kuchenbuffet in der Mensa im Altbau an. Greifen Sie zu - der Erlös kommt der Schule zugute und da gibt es Projekte, die wir gerne gemeinsam umsetzen würden. Möchten Sie uns unterstützen? Bitte besuchen Sie am 04.02.2023 den Stand des Fördervereins oder nehmen Sie Kontakt zur Schulleitung auf. 

Wir bedanken uns bei allen, die mitwirken und freuen uns auf unsere Gäste!   

Musischer Abend am 16.03.2023 - es ist wieder soweit!

Schon jetzt wird eifrig geprobt, damit alles an diesem 7. Musischen Abend ab 19.00 Uhr in den Kammerspielen in Meiningen klappt. Die größte Herausforderung ist es natürlich, die umfangreiche Organisation in die Hand zu nehmen und auch diesmal wird Frau Dr. Fuhrmann dabei die Hauptperson sein. Die Eintrittskarten sind voraussichtlich ab Anfang Februar im Schulbüro erhältlich - bitte beachten Sie weitere Informationen über sdui, die Homepage der Schule und Presse, damit Sie sich Ihre Plätze sichern können.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start ins neue Jahr!

Nachlese: Adventsbasar und Blutspendenaktion am Evangelischen Gymnasium in Meiningen

Der diesjährige Adventsbasar des Evangelischen Gymnasiums in Meiningen fand am 29. November 2022 erneut großen Andrang bei Eltern, Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Freund*innen und Bekannten der Schule. Die damit verbundene Blutspendenaktion in Zusammenarbeit mit dem Institut für Transfusionsmedizin in Suhl konnte 59 Blutspenden verzeichnen. Dies ist ein sehr großer Erfolg und nochmal eine deutliche Steigerung der Beteiligung im Vergleich zum letzten Jahr, in dem es 42 Spender und Spenderinnen gab. Blutkonserven sind leider nach wie vor sehr knapp.

Es gab zahlreiche weitere Aktionen von den Schüler*innen für die Besucher*innen. Beispielsweise organisierte die Schülerfirma, die EvG Creatives, einen Adventsmarkt, bei dem sie ihre selbsthergestellte Ware verkauften. Die 12. Klassen veranstalteten einen Jahrmarkt in der Turnhalle, um ihre Abikasse noch einmal ordentlich zu füllen. Außerdem boten die 11. Klassen unserer Schule kleinere Schulhausführungen für die neugierigen Schüler*innen der vierten Klassen, sowie ihre Eltern an.

Als letzten Programmpunkt informierte unsere Schulleiterin Frau Schenka die interessierten Eltern über das Konzept der Evangelischen Schulstiftung und die Eltern erhielten viele wertvolle Informationen, um die spätere Schulentscheidung leichter fallen zu lassen. Den gesamten Nachmittag über konnten natürlich alle Fragen, die den Schüler*innen der vierten Klassen, sowie ihren Eltern auf den Zungen brannten, gestellt werden. Keine der Fragen blieb unbeantwortet und jeder beantwortete alle Fragen mit großer Freude.

Es war nur positives Feedback zu vernehmen. „Im nächsten Jahr gehe ich ganz sicher auf das EvG, ich finde es jetzt schon unglaublich toll hier“, so eine Schülerin einer vierten Klasse. Nicht nur den Schülern und Schülerinnen imponierte das schöne Schulgebäude und die Atmosphäre, die ihnen geboten wurde, sondern auch ihre Eltern waren begeistert vom Engagement der Schüler und Lehrer des Evangelischen Gymnasiums, sowie seiner hochmodernen Ausstattung.

 

Lebendiger Adventskalender am EVG

Dieses Jahr ist es endlich soweit und auch das EVG öffnet seine Türen zum lebendigen Adventskalender. Am 05. Dezember, um 18Uhr, sind Sie herzlich eingeladen mit der Kirch- und Schulgemeinde zusammen die adventliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu teilen. Neben einem kleinen Programm gibt es natürlich auch Punsch und Kekse zum gemütlichen Beisammensein. Der Zugang erfolgt über das Seitentörchen links neben dem Altbau an der Berliner Straße 27. Bei gutem Wetter öffnet sich das Kalendertürchen auf dem unteren Schulhof, bei schlechtem in der Turnhalle. Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Corinne Schenka

lebendigerAdvent.png

Nachlese Bastelabend! Dankeschön!

Auf diesem Wege bedanken sich die Schüler der EvG Creatives sehr herzlich bei Ihnen, liebe bastelfreudigen Eltern, Freunde und Bekannte, Schüler und Lehrer für diesen gemütlichen Nachmittag. Im Ergebnis füllte sich das Warenlager der Creatives mit Papiersternen verschiedener Art, mit dekorierten Baumscheiben, mit neuen Kerzen aber auch mit liebevoll gehäkelten Sternchen. Bei Plätzchen und Tee ging die Zeit schnell vorbei und wir sind uns sicher, dass wir uns wiedersehen, wenn es heißt: Die Sterne sind alle!

Nun grüßen wir herzlich, wünschen eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit und würden uns freuen, Sie zum Adventsbasar und Blutspendetermin am 29.11.2022 im Hause EvG oder auf dem Kunsthandwerkermarkt im Schloss Elisabethenburg in Meiningen am 03./ 04.12.2022 wiederzusehen!

WIR, das sind Richard, Marta, Martha, Henry, Lion, Dennis, Felix, Merle, Zoe, Anni aus den Klassen 5 und 6 und Therese, Clara, Antonia, Nick aus der 10. Klasse und Frau Pechthold  

Blutspende, Elterninformationsabend, Schülerfirma und vieles mehr!

Das EVG lädt alle Interessierten recht herzlich am Dienstag, dem 29.11.2022 in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr ein. 

In diesem Zeitraum wird - wie im letzten Jahr auch - eine Blutspende-Aktion in Verantwortung des Instituts für Transfusionsmedizin Suhl durchgeführt. Wir als Schule stellen dazu die Räumlichkeiten zur Verfügung und unterstützen die Fachkräfte aus Suhl entsprechend unserer Möglichkeiten.

Parallel zu dieser Aktion findet der Adventsmarkt der Schülerfirma im Neubau statt.

In der Turnhalle werden die Schüler:innen der 12. Klassen in diesem Zeitraum zur Aufbesserung ihrer Abi-Kasse einen „weihnachtlichen Jahrmarkt“ organisieren. Und zu guter Letzt ist dieser Tag für alle Eltern und Grundschüler:innen der 4. Klassen eine Möglichkeit, das Schulgebäude kennenzulernen, denn die 11. Klassen übernehmen kleinere Schulführungen.

Um 18 Uhr beginnt unser Elterninformationsabend, in dem wir uns und unser Konzept vorstellen, über Übertrittsmöglichkeiten informieren und gerne Ihre Fragen beantworten.

 

Die Schulleitung

Ohne Wechsel zum Sieg - Kreispokal Fußball WK IV Jungen

 

Als Ersatzwettkampf für die ausgefallenen Wettkämpfe des Formats „Jugend trainiert für Olympia“ wurde der Kreispokal am Dienstag, den 31.05.2022, kurzerhand von den Sportlehrkräften des Landkreises initiiert. Unsere Mannschaft vom EVG musste ohne Auswechselspieler antreten – es gab kurzfristig krankheitsbedingte Absagen.

Mit 4 Mannschaften aus den Jahrgängen 2012-2010 wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ jeweils 2x 12 Minuten gespielt. Die Schiedsrichter und Zuschauer sahen bei sonnigem Wetter einen sehr fairen und fußballerisch ansehnlichen Wettkampf zwischen den vier teilnehmenden Schulen des Rhön-Gymnasiums in Kaltensundheim, der Regelschule im Grabfeld, dem Henfling-Gymnasium Meiningen und dem Evangelischen Gymnasium Meiningen.

Im ersten Spiel ging es gegen die Jungs aus Kaltensundheim, die uns bis zur Halbzeit bei einem 1:1 hielten, ehe wir in der zweiten Halbzeit den Spielfluss fanden und das Ergebnis auf 8:2 stellten. Im zweiten Spiel warteten die Spieler des Hefling-Gymnasiums auf uns. Wir fanden sehr schnell unseren Rhythmus in diesem stadtinternen Duell und ließen quasi keine Chance des Gegners zu. Am Ende stand ein sehr deutliches 15:0 auf unserer Seite. Ohne die Möglichkeit zum Durchschnaufen ging es in das letzte Spiel, welches gleichzeitig ein echtes Finale darstellte. Das EVG mit bislang 6 Punkten gegen das Team der TSG Grabfeld mit 4 Punkten. Der Gewinner würde sich den Gesamtsieg sichern. Auch in diesem Spiel war der unbedingte Wille zu Gewinnen von Beginn an sichtbar. Unsere Spieler ließen keinen Zweifel aufkommen, dass es in diesem Jahr nur für das EVG ausgehen kann. Das Spiel wurde schließlich mit 8:1 gewonnen.

Nicht nur den Pokal für den besten Spieler und gleichzeitig Torschützenkönig mit 18 Toren (ging völlig verdient an Vincent Clair) konnten wir uns sichern, auch der Turniersieg und damit der Titel als erster Kreismeister ging an das Evangelische Gymnasium in Meiningen. Leider endet damit die Reise, da die Schulamts- und Landesfinals bereits ausgespielt wurden – hoffentlich im kommenden Jahr auch wieder mit südthüringer Beteiligung.

Das war erstklassig!

 

 

Musischer Abend am 29.04.2022 - ein Highlight

Ein buntes Programm boten auch am 6. Musischen Abend die Schüler des EvG Meiningen ihren Gästen in den Kammerspielen dar. Natürlich hat sich das Üben in der Coronazeit gelohnt und die Begeisterung war groß, als die jungen Talente ihre Musikstücke, Lieder und Prosa aber auch Tanzdarbietungen vortrugen. Es ist schon aufregend, auf einer Bühne zu stehen und zu wissen, dass die Augen aller Gäste das Geschehen aufmerksam verfolgen. Mit Fleiß haben die kleinen und großen Künstler ihre Beiträge vorbereitet und vorgetragen. Insbesondere freuen sich Melanie und Sebastian Fuhrmann, dass der Schülerchor nach langer Coronapause endlich wieder intensiv proben darf.  

Auf diesem Wege bedanken wir uns für Ihre Unterstützung und freuen uns über die reichlichen Spenden, die in der Schule gern wieder für die Entwicklung der musischen Talente eingesetzt werden. Die Planung ist in vollem Gange.  

Einladung zur Vorstellung des DuG-Kurses

Liebe Schulgemeinde, liebe Interessierte,

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserer Vorstellung von "Der Sandmann" (frei nach E.T.A. Hoffmann) ein.

Veranstaltungsort: Turnhalle des EVG

Zeit: 16 Uhr am 06.05.2022

Wir bitten Sie, sich bis zum 04.05.2022 unter lisa.hakelberg@evg-meiningen anzumelden, da wir nur begrenzte Sitzplätze haben.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Musischer Abend am 29.04.2022

Endlich ist es wieder soweit! Ganz aufgeregt sind sie, die Nachwuchskünstler des Evangelischen Gymnasiums, die sich auf eine Darbietung beim Musischen Abend in den Kammerspielen des Staatstheaters am 29.04.2022  vorbereiten. Immer mittwochs übertönt das Schlagzeug die Stimmen der anderen AG- LeiterInnen in den Räumen des EvG und nach langer Coronazeit, in der Chorproben nicht gestattet waren, hört man die Kinderstimmen wieder. Freuen Sie sich mit uns auch auf die vielen anderen musischen Talente, die fleißig Texte und Choreografien üben.

Es wird ein abwechslungsreicher Abend, an dessen Vorbereitung vor allem unsere erfahrene Dr. Melanie Fuhrmann arbeitet. Beachten Sie auch noch einmal die Einladung im internen digitalen Netz für unsere Schulgemeinschaft und in der Tagespresse. 

Hier haben wir ein Erinnerungsfoto aus vergangenen Jahren. Die schöne Kulisse hatte uns damals das Staatstheater vorbereitet. Natürlich geht es auch an anderer Stelle nicht ohne diese Unterstützung. In bewährter Weise sorgen die dortigen Mitarbeiter für Ihre Garderobe und den Sekt in der Pause. 

Die Eintrittskarten sind demnächst im Schulbüro erhältlich. Wie in der Vergangenheit bieten wir die Karten für 3,00 € ( Schüler, Kinder ) bzw. 5,00 € ( Erwachsene ) an.  Sollten  Sie noch Karten von 2020 haben, tauschen wir diese gern kostenfrei um. - Kartenrestbestände können noch an der Abendkasse erworben werden.

Schon jetzt freuen wir uns auf Ihren Besuch und dieses besondere Highlight!

Aktuelle Seite: Startseite